Anhören: (Funktion des Plugins in Testphase)

Die S-Way-Baureihe gehört zu den schweren Lastwagen, die vorzugsweise im Fernverkehr eingesetzt werden. Auch hier sind Erdgas-Versionen im Programm, für mehr Reichweite sorgen die Varianten, die mit verflüssigtem Methangas fahren. Einer von vier Lastwagen nutzt diese Antriebstechnik bereits.

Neues bei der Iveco Baureihe S-Way: innovative Technik macht den Brummi noch umweltfreundlicher

Das Motorspektrum reicht von 340 PS bis zum C13 mit 13-Liter-V8-Diesel und 570 PS.

Sparsamer Umgang mit Kraftstoff hat schon lange Priorität.
Weitere Maßnahmen für bessere Effizienz sollen das unterstützen.
Dazu gehören zum Beispiel:
  • – längere Hinterachsübersetzung
  • – Klimaanlage mit Eco-Modus
  • – neue Windleitbleche
  • – kaum sichtbare Spoiler an den A-Säulen
Letztere verbessern die Aerodynamik und halten zudem noch die Seitenwände des Sattelzuges sauber.

Bis Ende 2021 will Iveco noch 25.000 verkaufen.

Das sind 400 mehr als ursprünglich geplant.

Auf einem speziellen Portal können sich die Fahrer austauschen.
Von der Stauwarnung bis Empfehlungen besonders Brummi-freundlicher Raststätten.
Das Portal steht auch Fahrern anderer Marken offen.
Sofern sie die notwendige Kommunikationsbox an Bord haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.