Anhören: (Funktion des Plugins in Testphase)
Elektroauto / Elektro SUV Subaru Solterra 2022. Auto Blog.
 
Der 4,69 Meter lange Subaru wird durch den Verzicht auf den Verbrennermotor innen erfreulich viel Platz bieten. Auch der lange Radstand von 2,85 Metern hat seinen Anteil daran. Entwickelt wurde dieser elektrische SUV zusammen mit Toyota, den Allrad-Part übernahm Subaru. Hier stellen wir den Elektro-Subaru Solterra vor. Im Nachgang widmen wir uns dann noch kurz der Frage, warum Fahrschulen eigentlich noch nicht Elektroautos in der Flotte einsetzen.

 

 

Auch Allradspezialist Subaru kommt natürlich nicht am Thema Elektromobilität vorbei.
Weltweit ist das zwar kein so wichtiges Detail, doch in Europa wird der Druck auf alle Hersteller immer stärker.
Mitte 2022 soll das Elektro-SUV dann bei den Händlern stehen.
 
Subaru Solterra elektrisch
Subaru Solterra, Elektro SUV

Auch mit Allrad lieferbar

Den Wagen gibt es mit Frontantrieb und Allradantrieb.

Während im Fronttriebler nur ein E-Motor arbeitet, sind es in der 4WD-Variante zwei gleich starke, aber etwas schwächere Motoren.
 
1. Frontantrieb 
– ein E-Motor an der Vorderachse (204 PS, 365 Nm)
– 0 – 100 km/h: 8,4 Sekunden
– Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
– 71.4 kWh Lithium-Ionen Batterie
 
2. Allradantrieb
– je ein E-Motor (109 PS) an Vorder- und Hinterachse  
– Systemleistung: 218 PS und 336 Nm
– 0 – 100 km/h: 7,7 Sekunden
– Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
– 71.4 kWh Lithium-Ionen Batterie

 

Durch das sogenannte „Single Pedal Drive“ lässt sich der Wagen unabhängig vom Antrieb mit nur einem Pedal fahren.
Nimmt der Fahrer den Fuß vom Gaspedal, verzögert der Wagen sofort.
Dank verstärkter Bremsenergierückgewinnung.
Das ist sogar bis zum Stillstand möglich.
Klingt irgendwie merkwürdig, macht jedoch im Alltag viel Spaß.
 
Subaru
ZUm Abschluß des Beitrags fragen wir uns, ob so ein Elektro-Subaru nicht auch für eine Fahrschule geeignet sein könnte; Subaru Soltera, oder andere Elektroautos.

 

Im Gelände auch elektrisch 4 Rad Antrieb

 

Subaru Allrad Elektro Auto
Allrad Elektro Auto von Subaru.

 

 

 

In Zusammenarbeit. Autoblog.

Auto Blog: Sonexshop stellt einfach nur Autos vor. Nicht mehr, nicht weniger. So erhalten Sie einen Marktüberblick und lernen die neuen Autos kennen. Dieser hier vorgestellte Subaru ist vor allem interessant, weil er Allradantrieb elektrisch anbietet.

Unter den Autoren kam in Zusammenhang mit diesem Beitrag die Frage auf, inwieweit Fahrschulen schon auf die Elektroautos reagiert haben. Denn bei den SUVs haben viele Fahrschulen ja schnell einen Fahrschul-SUV in die Fahrzeugflotte aufgenommen. Auch der Wettbewerb um möglichst cool (attraktive) PKW besteht schon zwischen den Fahrschulen. Die Fahrt in einem Fahrzeug mit Automatikgetriebe ist ja auch schon lange im Fahrschulbetrieb möglich; bis hin in die Fahrprüfung. Daher ist es doch eine plausible Frage, ob man seine Fahrstunden auch schon in einem Elektroauto machen kann oder ob es Nachschulungen für Elektroautos schon gibt. Mit dem E-Subaru würde die Fahrschule ja gleich zwei, nein sogar DREI Fliegen mit einer Klappe schlagen: SUV, Allrad und Elektroauto.

Wir beobachten das Thema mal.

Gruß an Reiner.

Freiburg, Lörrach, Hauingen und auch Sittensen, Tiste und Scheeßel (ROW). (Süd und Nord – Homeoffice macht beide Jobs möglich)

Empfehlung

Eine Empfehlung für die Innenraumpflege des Autos.

Hier mehr Infos (externer link, meiner Meinung nach jeden Cent wert!)


Warum ist dieses Modell ein guter Kauf? Weil der kompakte Akkusauger langlebig konzipiert ist und die Materialien so elestisch und stabil sind, dass der Einsatz in der Garage oder auf dem Parkplatz problemlos ist. Dazu kräftige Leistung. Außerdem ist der Sauger pflegeleicht und ist "ohne rumfummlen" bedienbar. Das gilt auch für die Aufsätze und Zubehör.

Durchdacht gemacht 😉 .... seit Jahren bei mir mit einem Vorgänger-Modell im Einsatz. Daher hier als kleiner Werbeblock und persönliche Empfehlung des Admins dieser Seite eingefügt.

Und etwas Werbung muss sein, um wenigstens ein wenig die Serverkosten usw. reinzubekommen. Da hab ich mich doch etwas verschätzt. Aber ich belasse es bei Empfehlungen für Dinge, die ich entweder selber in der Hand hatte / bzw nutze (so der oben empfohlene starke Autostaubsauger, der auch bei uns seit Jahren auch zuhause und auf der Treppe zum Einsatz kommt), oder die mir hilfreich für die Leser dieser Seite erscheinen.

Etwas Werbung, die aber eher meine persönlichen Empfehlungen sind. Bei Zahnbürsten empfehle ich die guten Schallzahnbürsten. Für die Reise (Bahn, Auto, Fahrrad) nutze ich schon seit Jahren eine kompakt und robuste Schallzahnbürste von Panasonic, zuhause eine von Sonicare. Erst mal ein allgemeiner link: Zahnbürsten und Mundpflegeprodukte im Überblick bei Amazon.

Hier aber direkt meine (Uli, der Admin dieser Seite) persönliche Empfehlung (ich nutze seit etwa 10 Jahren (!) eines der Vorgängermodelle dieser Panasonic - als Reisezahnbürste - , welche sich durch Langlebigkeit, gute Putzergebnisse und Reisetauglichkeit auszeichnet): hier mal schauen (Amazon).

Zuhause finde ich die Sonicare Zahnbürsten gut, weil ich den Eindruck habe, dass die noch ein bisschen etwas stärker putzen. Aber das ist individuell wohl eher nur so ein Gefühl. Was sich allerdings deutlich zeigt: Zahnfleisch gesund und eigentlich kein Zahnstein mehr! Zahnreinigung beim Zahnarzt ist schon oft ausgefallen, weil die Zahnpflege so gut geworden ist - sehr angenehm.) Der Link zu meiner Empfehlung: dieses Modell entspricht in etwa der, die ich vor ein paar Jahren selbst gekauft hatte (ist wieder ein Link zu Amazon; dort gibts viele weitere Infos)

Damit aber erst mal genug der Werbung. Für das Auto kann ich Euch den oben empfohlenen starken und lanbglebigen Autostaubsauger von Dyson echt empfehlen. Da macht es echt Sinn, das Original zu kaufen. Wenn Ihr Euch alleine das Material anschaut, werdet Ihr das verstehen! Es sind wirklich ganz viele Details, die diesen Autostaubsauger so viel besser als all die Nachahmerprodukte machen, finde ich.
(Alle Empfehlungen von Uli, Admin dieser Seite.) Autoblog.
Ein Gedanke zu „Vorschau 2022: mittendrin startet das erste Elektro-SUV von Subaru: der Solterra“
  1. Subaro hätte sonst den Anschluß verloren. Selbst Tesla hat schon Allrad, und die können eigentlich keine Autos bauen. Da muß Subaro aber schnell bei Elektromotoren entwickeln, um wieder vorne an zu sein: günstige 4-Rad Antrieb Autos für bergiges Gebiet. Spät, aber noch früh genug, um Stammkunden zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.