Anhören: (Funktion des Plugins in Testphase)

Bereits zum 18. Mal in Folge ermittelten beide gemeinsam die wertstabilsten Modelle aus allen derzeit in Deutschland angebotenen Neuwagen – insgesamt 6.751 verschiedene Typen aus 350 Modellreihen. 

Der Titel wird in 13 Fahrzeugsegmenten verliehen.
Er prämiert die Fahrzeuge mit dem geringsten prognostizierten Wertverlust. 
Gerade bei Privatkunden kann ein potenzieller Wiederverkaufswert neben den laufenden Kosten ausschlaggebend für die Kaufentscheidung eines neuen Autos sein.
 
Mazda CX-30: Der Japaner ist Wertmeister 2021 in der Kategorie kleine SUV.   Foto: Achim Stahn

Das Feld ist in diesem Jahr nicht nur bei den Klassensiegern sehr breit gestreut.
Nachdem deutsche Marken früher häufig dominierten, stehen die Importmarken heute auf Augenhöhe.
Die Anzahl in den prämierten Klassen ist 2021 nahezu ausgewogen.
 

Das klassenübergreifend wertstabilste Auto: Dacia Sandero Stepway TCe 90
Der Sieger bei den Kleinwagen hat auch den niedrigsten prozentualen Wertverlust (knapp 34%).

 

Übersicht Gewinner „Wertmeister 2021

Memo: In Klammern jeweils Werterhalt in Prozent.

Elektrofahrzeuge bis 40.000.- netto     
Platz 1: MINI Cooper SE (59,6 %)
Platz 2: VW ID.4 Performance Upgrade (56,3 %)
Platz 3: Tesla Model 3 Standard Reichweite Plus Heckantrieb (54,9 %)

Elektrofahrzeuge über 40.000.- netto     
Platz 1: Tesla Model S Long Range (61,2 %)
Platz 2: Audi e-tron Sportback 50 quattro (51,7 %)
Platz 3: Mercedes-EQV 300 lang (50,1 %)

Kleinstwagen     
Platz 1: Hyundai i10 1.2 (56,9 %)
Platz 2: Kia Picanto 1.2 (54,5 %)
Platz 3: VW up! (51,0 %)

Kleinwagen     
Platz 1: Dacia Sandero Stepway TCe 90 (66,0 %)
Platz 2: Toyota Yaris Hybrid 1.5 VVT-i (60,7 %)
Platz 3: Mini Cooper S (60,4 %)

Untere Mittelklasse     
Platz 1: VW Golf 1.5 TSI OPF (53,7 %)
Platz 2: Mazda3 e-Skyactiv-X 2.0 M Hybrid Drive (53,4 %)
Platz 3: Seat Leon 1.5 eTSI ACT OPF DSG (52,5 %)

Mittelklasse     
Platz 1: Skoda Superb Combi 2.0 TSI 4×4 DSG (49,8 %)
Platz 2: BMW 330i Touring xDrive Automatik (49,7 %)
Platz 3: Mazda6 Kombi Skyaktiv-G 194 Drive i-ELOOP (48,3 %)

Oberklasse     
Platz 1: BMW 540i xDrive Automatik (44,4 %)
Platz 2: Volvo V90 B4 D AWD Geartronic (42,5 %)
Platz 3: Audi A6 Avant 55 TFSI quattro S tronic (42,2 %)

Luxusklasse     
Platz 1: Mercedes-Benz S 400 d 4Matic L 9G-TRONIC (48,6 %)
Platz 2: Porsche Panamera (45,9 %)
Platz 3: BMW 730d (36,7 %)

Sportwagen     
Platz 1: Porsche 911 Carrera 4S PDK (58,0 %)
Platz 2: Porsche 718 Boxster (53,8 %)
Platz 3: Audi TT RS Coupe S tronic (53,5 %)

Vans     
Platz 1: Mercedes-Benz V 300 d lang 4Matic 9G-TRONIC (56,4 %)
Platz 2: VW Multivan T6.1 Kurz DSG (53,5 %)
Platz 3: Ford S-Max 2.0 EcoBlue Allrad Automatik (43,2 %)

Kleine SUV     
Platz 1: Mazda CX-30 e-Skyaktiv-G 2.0 M Hybrid (57,5 %)
Platz 2: Opel Mokka 1.2 DI Turbo (55,3 %)
Platz 2: Ford Puma 1.5 EcoBoost (55,0 %)

Kompakte SUV     
Platz 1: Toyota RAV 4 2.5 4×2 Hybrid (57,8 %)
Platz 2: CUPRA Formentor VZ 2.0 TSI DSG (57,3 %)          
Platz 3: Skoda Kodiaq 2.0 TSI ACT 4×4 DSG (55,7 %)

Große SUV     
Platz 1: Range Rover Sport P400 3.0     (50,1 %)           
Platz 2: BMW X5 xDrive40d (49,5 %)          
Platz 3: VW Touareg 3.0 V6 TDI 4Motion DPF Automatik (49,4 %)

 

 

 

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.