Möglich macht es Senner Tuning aus Ingelheim am Rhein. Mit souveräner Technik-Kompetenz, akribischem Qualitätverständnis, stets vollständiger Dokumentation plus korrekten Eintragungen in die Fahrzeugunterlagen gehört die Firma zu den Besten der Besten.

 

Nun haben sich Benno Senner und sein Team einem für Tuning eher ungewöhnlichen Fahrzeug gewidmet: dem Tesla Model 3. 
Doch macht das Tuning eines Elektroautos Sinn? 
Klare Antwort: ja – und gleich in vieler Hinsicht:
– sportivere Optik
– optimiertes Fahrverhalten
– mehr Reichweite
 

Variante 3-Gewindefahrwerk

Beim Upgrade der Tesla Model 3-Fahrwerkstechnik wird Technik von KW Performance aus Fichtenberg verbaut.
Hier installierten die Tuner ein Variante 3-Gewindefahrwerk. 
Das erlaubt gleich drei Dinge:
– stufenlose Tieferlegung
– separate Abstimmung von Druckdämpfung
– separate Abstimmung von Zugstufendämpfung
So lässt sich ein gegenüber dem häufig als hölzern und indifferent beurteilten Serienfahrwerk ein deutlich knackigeres Fahrverhalten erzielen. 
Komfortabler wird es ebenfalls.
 
 

Weitere positive Effekte 

Durch die Absenkung der Karosserie sinkt der Luftwiderstand. 
Tests der führenden deutschen Elektroauto-Vermietung Nextmove ergaben bei einem Tesla Model 3 mit Heckantrieb und diesem Gewindefahrwerk bis zu sieben Prozent. 
Noch mehr ist beim Model 3 Performance von Senner Tuning drin.
 
Dazu wird das Gewindefahrwerk perfekt abgestimmt, gewichtsoptimierte Felgen und Reifen nachgerüstet.
Vorteil gegenüber den Serienrädern: bis zu 40 Prozent weniger rotierende Masse.
Bis zu zehn Prozent mehr Reichweite sind möglich.
Im Fall des Allrad-Topmodells (Reichweite laut Werk: 567 km) sind das immerhin 57 km mehr.
 
 

Leichtgewicht trumpft

Der Tesla auf den Fotos wurde mit leichtgewichtigen Kharma-Rädern von Cor.Speed Sports Wheels bestückt. 
Format Vorderachse: 9×20 Zoll
Format Hinterachse: 10×20 Zoll
Reifen vorne: Bridgestone Potenza Sport-Bereifung 245/35ZR20
Reifen hinten: Bridgestone Potenza Sport-Bereifung 275/30ZR20
 
Optische Spielerei: 

Während die Kharma-Wheels auf der linken Fahrzeugseite im Finish Higloss Bronze Brushed montiert wurden, rotieren sie auf der rechten Seite in neutralerem Silver Brushed.

 
 

 

Alle Umbauten, Abstimmungen plus TÜV-Eintragung erfolgen bei Senner Tuning.
 
Mehr dazu, Preis- und Lieferinformationen hier:
Senner Tuning AG
Heinrich Wieland Straße 11
D-55218 Ingelheim

 
Tel.: 0 61 32 / 712 808
Fax: 0 61 32 / 712 809
vertrieb@senner-tuning.de

www.senner-tuning.de

 

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.