Dies Bike tritt stärker denn je auf, nutzt dazu das in der MXGP-Serie titelgekrönte Chassis der CRF450R plus weiter entwickelten Zylinderkopf, der kräftigen Drehmomentzuwachs aus niedrigen Drehzahlen heraus bewirkt. Und es gibt noch einiges mehr.

 

In der MX2-Klasse wird extrem unnachgiebig gekämpft, Ellenbogen an Ellenbogen, wobei im Infight bekanntlich jeder Sekundenbruchteil für den sportlichen Erfolg von Bedeutung ist. 

 

Die CRF250R hat sich dafür als würdiges Wettbewerbsgerät erwiesen. 

Kontinuierliche Weiterentwicklung und zahlreiche Verbesserungen haben zu einem konkurrenzfähigen und Honda-typisch zuverlässigen MX2-Bike geführt, das anspruchsvollen Hobby- und Profi-Rennfahrern gestattet, immer und überall das Beste herauszuholen.

Zum Modelljahrgang 2022 erhält die CRF250R erneut umfangreiche Upgrades.
Das ist unter anderem neu:
– 3 Kilo leichter
– neuer Rahmen
– sorgfältig ausgearbeitete Steifigkeitsbalance der Schwinge
– optimierte Fahrwerksgeometrie
– größere Bodenfreiheit
– noch einfacheres Handling
– noch höherer Kurvenspeed
– Showa-Federelemente mit neuen Durchflussventilen verbessern Stoßdämpfung und Traktion
– Motor mit 10 % mehr Power, und 15 % mehr Drehmoment,
– Optimierung der Einlass- und Abgaseffizienz
– bessere Kraftentfaltung aus niedrigen Drehzahlen heraus 
– Langzeit-Zuverlässigkeit gestärkt
– Kupplung mit jetzt neun Lamellen
– optimierte Übersetzungsverhältnisse fürs verstärkte Getriebe 
– kürzerer Sitz ist leichter und im hinteren Bereich 10 mm tiefer
– Titan-Kraftstofftank (6,3 Liter) neu gestaltet

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.