Mit 4,27 Meter Länge, 1,76 Breite Meter und 1,50 Meter Höhe hat er in etwas das Format von VW Polo und Seat Arona. Allradantrieb gibt es hier nicht.
von Achim Stahn

 

Das Platzangebot innen soll hervorragend sein.
Das Ladeabteil schluckt schon im Normalzustand ordentliche 438 Liter.
 
 
 
Der Kleine hat etliche Unfallvermeider und Komfortdetails höherer Klassen an Bord.
LED-Scheinwerfer und „Digital Cockpit“ sind immer serienmäßig.
 
Optisch läst sich der Wagen mit acht Farben und schwarzem Dach bestellen.
Letzteres gibt es optional als Option „Roof Pack“. 
Je nach Ausstattungslinie trägt der Taigo Felgen im Format 16 bis 18 Zoll. 
 

Die Motorisierung

– Dreizylinder 1.0 TSI mit 95 PS
– Dreizylinder 1.0 TSI mit 110 PS
– Vierzylinder 1.5 TSI mit 150 PS
 
Je nach Motorierung erfolgen die Gangwechsel über:
– manuelles Getriebe mit fünf Gängen
– manuelles Getriebe mit sechs Gängen
– Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG)  
Die Ausstattungslinien fheißen:
– Taigo
– Life
– Style
– R-Line
Preise hat Volkswagen noch nicht veröffentlicht.
Die dürften sich am VW T-Cross orientieren, der startet ab 19.870 Euro.

 

 

Ausstattungslinie Style

 

 

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

Ein Gedanke zu „Neuer kleiner SUV mit coupéhaften Zügen aus Wolfsburg: Volkswagen Taigo kommt Ende des Jahres zu uns“
  1. Das neue Göttingen Mobil Magazin ist wirklich schön geworden. Steigt mit Eurem Göttingen Autoblog doch ganz um: besser lesbar, besser findbar. Man findet sie inzwischen auch viel besser! Göttingen Mobil in Sonexshop.de zu finden – das finde ich eigentlich sehr praktisch. Besser lesbar! Ergo: Mobilität – endlich auch online 😉

    Das Heft hatte ich auch schon ganz vergessen: hole ich mir jetzt aber unbedingt wieder an der Tanke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.