Anhören: (Funktion des Plugins in Testphase)

Im Sommer steht neben dem SsangYong Tivoli mit dem Modell Tivoli Grand ein deutlich größerer Bruder im Handel

Der 4,2 Meter kurze Tivoli von SsangYong bekommt jetzt einen großen Bruder – den Tivoli Grand.  Hier ein erster Bericht zum neuen Modell bei SsangYong.
Ein Beitrag aus dem Göttingen Mobil Magazin von Achim Stahn:

Wir konnten bereits ein Vorserienfahrzeug des neuen SsangYong Modells aus der Europazentrale in Belgien fahren.

SsangYong Tivoli Grand

Mehr Länge für mehr Platz im Kofferraum

Die 4,48 Meter Langversion des Tivoli trägt die Zusatzbezeichnung „Grand“ und startet ab 17.990 Euro.  Der Zuwachs von immerhin 26 Zentimetern kommt komplett dem Gepäckabteil zugute. Dessen Ladevolumen klettert so von 395 Liter auf 720 Liter im Normalzustand.  Wird die zweite Sitzreihe umgeklappt, sind es sogar 1.440 Liter. Damit wird sogar ein kleiner Umzug möglich.

Fahrbericht:

In der Stadt ist der neue größerer SsangYong Tivoli Grand erfreulich handlich, insgesamt gut zu bewegen, auch durch schnelle Kurven. Das Fahrwerk ist ohne wenn und aber langstreckentauglich komfortabel. Unsere Testfahrt hat ergeben: zu laut wird es auch bei schneller Fahrt nicht. 

ssangyong tivoli grand
Ssangyong Tivoli Grand: Testfahrt
Ausstattung:
Bereits die Einstiegsversion „Crystal“ verfügt unter anderem über:
  • elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
  • elektrische Fensterheber rundum
  • Tempomat
  • 3,5-Zoll-Bordcomputer
Unfallvermeidungs-System:
Die Unfallvermeidungssysteme fasst SsangYong unter dem Begriff „Deep Control“ zusammen.
Dazu gehören unter anderem:
  • automatisches Notbremssystem mit Frontkollisionswarner und Sicherheitsabstandswarnung
  • Assistenten für das Spurhalten und Berganfahren
  • Verkehrsfluss-Assistent
  • Verkehrszeichen-Erkennung
  • Müdigkeitswarnung
In höheren Ausstattungen sind zudem Querverkehrswarner, 2-Zonen-Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, Audio- und Navigations-System (Digitalradio DAB+) oder 9,2 Zoll Touchscreen an Bord.
Auch an die einfache Smartphone-Anbindung per Apple CarPlay und Android Auto wurde beim Tivoli Grand gedacht.
Neues Modell von Ssang Yong
Das neue Modell von SsangYong: der Tivoli in der größeren Version.

Motor

Leistung: Seine Kraft überträgt der 1,5-Liter Turbobenziner mit 163 PS (280 Nm) an die Vorderräder. Geschaltet wird manuell mit sechs Gängen oder optional mit einer 6-Stufen-Automatik.
Verbrauch: Der vergleichbare durchschnittliche Kraftstoffverbrauch liegt laut NEFZ bei 6,9 Liter Super (CO2: 159 g/km).
Zuverlässingkeit: Fahrzeuge von SsangYong gehören zu den
zuverlässigsten weltweit, daher ist eine 5-Jahre-Garantie immer an
Bord.
Ssang Yong Test
Erfahrungsbericht zum SsangYong Tivoli neues Modell 2021 Grand
SsangYong-Händler in der Region rund um Göttingen:
Autohaus Rohde & Ahlers
Ansprechpartner: Jan Ahlers
Mündener Straße 45
D-37213 Witzenhausen
Telefon: 05542 – 93330
info@rohde-ahlers.de

Home

Ein Beitrag aus dem Göttingen Mobil Autoblog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.