Da die „Speed“-Version mit Zwölfzylinder (635 PS, 900 Nm) bei uns durch die irrwitzigen Abgasregeln nicht mehr angeboten werden kann – jedoch in den USA, dim Mittleren Osten und asiatisch-pazifischen Raum – legt Bentley jetzt beim V8 nach.

Sport bedeutet im Bentayga S vor allem die neue Fahrwerksabstimmun.

Dazu gesellen sich noch  einem neuen Fahrmodus sowie verschiedenen Karosserie-Anbauteilen ab. So gehören die aktive Wankstabilisierung und ein optimierter Sportfahrwerk-Modus zum Serienumfang. Eine um 15 Prozent erhöhte Stoßdämpfung der Luftfederung hält das Chassis stabiler und bietet so die Grundlage für einen dynamischeren Sport-Modus der elektronischen Stabilitätsregelung und eine direkter abgestimmte Lenkung. Die Neukalibrierung des Torque Vectoring-Systems soll den Bentayga handlicher agieren lassen.

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.