Briefmarken sind weit mehr als reine „Postwertzeichen“. Sie sind Spiegel der Zeit, Botschafter unseres Landes und Kunstwerke im Miniaturformat. So wie die Sonderbriefmarke 100 Jahre AVUS.

 
Die 1,55 Euro Marke gibt es im 10er Bogen
Der Aufdruck „Deutschland“ verweist auf den Herausgeber: das Bundesministerium der Finanzen. 
Das gibt jedes Jahr rund 50 Sondermarken zu einer Vielzahl von Themen heraus.
Alle spiegeln die deutsche Geschichte und Kultur wider. 

Große Themen auf kleinstem Raum überzeugend darzustellen ist eine besondere Kunst. 
Für jede neue Briefmarke gestaltet daher eine Vielzahl von Grafikerinnen und Grafikern eigene Entwürfe.
Am Ende schafft es nur einer auf die Marke.
Hier ist es die von Thomas Steinacker aus Bonn. 

Am 24. September 2021 feiert die AVUS, die Automobil-Verkehrs- und Übungsstraße, ihren 100. Geburtstag. 

Die berühmte Renn- und Teststrecke, die bei ihrer Eröffnung als die erste reine Autostraße der Welt galt, verläuft von der westlichen Stadtgrenze Berlins wie ein beinahe schnurgerade gezogener Strich auf rund neun Kilometern durch den Grunewald bis zum Funkturm und bildet heute das nördliche Teilstück der Bundesautobahn A 115. Auf der AVUS fanden jahrzehntelang spektakuläre Rennsportveranstaltungen statt, zeitweise war sie die schnellste Rennstrecke überhaupt und ihre berüchtigte Nordkurve eines der Wahrzeichen der Hauptstadt. Von Beginn an konnte die AVUS auch vom motorisierten Personenverkehr genutzt werden und wurde zu einem Vorzeigeprojekt des modernen Straßenbaus.

Die Geschichte der AVUS als international renommierte Rennstrecke mit Höhen und Tiefen, mit rasanten Rekorden und tragischen Unfällen endete 1998 nach 77 Jahren. Sie ist ein Ort mit einer im wahrsten Sinne des Wortes “bewegten” Historie, nämlich ein interessantes Stück Mobilitäts-, Straßen- und Rennsportgeschichte. 

 

Nicht verpassen: 

AVUS-Sonderausstellung im PS.SPEICHER in Einbeck

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

In Zusammenarbeit. Autoblog. Neue Auto Modelle und alles rund um Fragen der Mobilität.

Von Stahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.