Ein cooles Elektroauto gemacht von jungen Leuten für junge Leute, mit abnehmbarem (simpel per Klettverschluss) Dach. Liegesitze und Projektor im Armaturenbrett verwandeln den Wagen in ein privates Freilichtkino.
von Achim Stahn

Das Entscheider-Team hinter dem Fahrzeug

Das leichte Dach lässt sich ruckzuck abnehmen 

Coole Sache: Bildschirm vor der Frontscheibe hochziehen, eingebauten Projektor aktivieren, alles mit dem Smartphone verbinden, den Lieblingsfilm aussuchen … jetzt nur noch die Sitze auf Liegestellung, schon kann das Vergnügen beginnen!

In Zusammenarbeit. Autoblog. Neue Auto Modelle und alles rund um Fragen der Mobilität.

Von Stahn

Ein Gedanke zu „IAA 2021 Weltpremiere VW ID. Life“
  1. Sehr sparsam ausgestattet. Ist auch der Preis sparsam? Und was ist mit Folgekosten: schlagen die Werkstätten übermäßig oder doch eher moderat zu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.