Renault-Chef Lucca de Meo ist mächtig stolz auf sein neues Baby, doch das soll allen auch zeigen das es jetzt bei den Franzosen Schlag auf Schlag weiter geht. Der erfahrene Autoboss will die Marke in die alten Erfolgsspuren zurückführen.
von Achim Stahn

Dazu gehören auch rein elektrische Remakes der früheren Erfolgsmodelle R4 und R5 (2024), drei neue elektrische Modelle bei der sportlich Submarke Alpine und etliche weitere Modelle.

Als erstes steht der Mégane E-Tech electric auf dem Programm.
Ein über 4,2 Meter langes SUV mit coupéhaftem Auftritt.
„Gegenüber dem Verbrenner gibt es hier innen 30 Prozent mehr Platz“, erzählt mir Lucca de Meo in einer kleinen Runde mit Journalisten.
Als Motorisierung stehen zwei Varianten bereit.
– mit 130 PS von 250 Nm
– mit 218 PS und 300 Nm
Die stärkste der beiden Batterien ermöglicht eine rein elektrische Reichweite von bis zu 470 Kilometer.
Lucca de Meo (im weißen Hemd) will Renault zu alter Stärke zurückführen

 

 

 

 

 

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more: 

press buttons below

In Zusammenarbeit. Autoblog. Neue Auto Modelle und alles rund um Fragen der Mobilität.

Von Stahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.