Das über 4,3 Meter lange SUV (auch mit Allrad) ist schon an sich ein Fahrzeug das mit seinen Mini-Preisen große Freude macht – ab 11.000 Euro (!) geht es los. Die LPG-Variante toppt das nochmals mit niedrigen Verbrauchswerten, geringeren Kraftstoffkosten und niedrigen CO2-Werten.
von Achim Stahn

Autogas (LPG) ist günstiger als Benzin und Diesel. 
Flächendeckend in Deutschland an Tankstellen zu bekommen.
Europaweit gibt es über 33.000 Tankstationen.
 
 
Der im Detail überarbeitete Dacia hat zwei Tanks an Bord:
– 50 Liter Benzintank
– einen ähnlich großen für LPG. 
Beide zusammen ermöglichen Reichweiten von über 1.000 Kilometern.
Zu reduzierten Kosten, denn LPG ist im Vergleich zu Benzin deutlich günstiger.
Im Benzinbetrieb leistet der Motor 90 PS, mit LPG sind es 10 mehr.

Technische Daten und Ausstattung des LPD-Duster:

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

In Zusammenarbeit. Autoblog. Neue Auto Modelle und alles rund um Fragen der Mobilität.

Von Stahn

3 Gedanken zu „Gut für unseren Geldbeutel und die Umwelt: heute den neuen Dacia Duster Eco-G 100 in Paris gefahren“
  1. Günstig und gut? Oder eher billig? Dacia scheint besser als sein Ruf, wenn ich das so richtig lese. Hatte ich bislang für E Autos noch nicht auf m Schirm. Interessanter Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.