Der Lexus LC 500 ist als Coupé bereits seit Mai 2017 auf dem Markt, wurde im vergangenen Jahr tüchtig überarbeitet und kann auch als Cabrio mit Stoffdach bestellt werden.
von Achim Stahn         (Fotos: Edda Stahn)

Das 4,76 Meter lange Oberklasse-Modell treibt ein Fünfliter-V8 (464 PS, 530 Nm) an.
Die Kraft überträgt eine schnell schaltende Zehn-Stufen-Automatik auf die Räder.
Die lässt sich auch manuell schalten.
Alternativ steht im LC 500h ein Hybridsystem (359 PS, 348 Nm) bereit. 
 

Der V8-Saugmotor glänzt mit seiner Leistungsbereitschaft selbst in hohen Geschwindigkeitsbereichen.
Dazu passt sein bassiger, satter Sound.
Die Lenkung arbeitet leichtgängig und direkt, ist feinfühlig und mit ausreichender Rückmeldung. 
Zusammen mit dem straffen Federungskomfort eine gute Kombination für aktive Fahrer. 
 
Spurt von 0 auf 100: 5,0 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 270 km/h

Das Dach ist auf Knopfdruck in 15 Sekunden im Heck verschwunden.
Das geht auch während der Fahrt bis 50 km/h problemlos.
Selbst bei sehr (!) schneller Fahrt auf der Autobahn lässt der Fahrtwind die Insassen in Ruhe.

Ein Drehgriff rechts oben an der Armaturentafel dient zum Anwählen der verschiedenen Fahrmodi.

Alle Versionen des LC 500 (auch V6-Hybrid) sind mit einer großen Armada an Assistenzsystemen für mehr Komfort und Sicherheit ausgestattet. 

Kameras und Radar überwachen die Fahrbahn auf Gefahren, informieren den Wagenlenker im Notfall oder greifen selber ein.

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

In Zusammenarbeit. Autoblog. Neue Auto Modelle und alles rund um Fragen der Mobilität.

Von Stahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.