Dies bereits legendäre Festival ist ein Highlight bei Motorsport-Fans aus aller Welt, lockt jährlich rund 150.000 Besucher auf das Gelände von Goodwood House in Westhampnett bei Chichester in Südengland. Und die werden mit reichlich Action und Spannung belohnt.
von Achim Stahn

 

Denn seit 1998 lädt der Earl of March and Kinrara immer im September zur dreitägigen Zeitreise auf seinen großzügig dimensionierten Landsitz. 
Der rennsportbegeisterte Adlige packt jedes Jahr ein faszinierendes Programm zusammen.
So können Motorsportenthusiasten Rennwagen und Rennmotorräder aus den 1940er, 50er und den swingenden 60er Jahren erleben und feiern. 
 
An deren Steuern sitzen regelmäßig Rennsportlegenden.
Auch Stirling Moss, John Surtees, Jack Brabham, Phil Hill, Derek Bell, Johnny Herbert, Damon Hill, David Coulthard, Gerhard Berger oder Giacomo Agostini zeigten und zeigen ihr Können auf mehr oder weniger alten Boliden. 
Mit Vollgas.

Toller Spaß für die Besucher

Viele kleiden sich in zeitgenössischem Outfit.
Um zum Beispiel das Rennen alter Minis zu genießen.
Andere sind in ganz anderen Zeiten unterwegs. 
Die überwältigende Mehrheit der Besucher hält sich an diese ungeschriebene Regel.
 
Und: statt gemächlichen Kurvenfahrten geht es hier richtig zur Sache. 
Auch wenn es sich um sehr seltene und entsprechend teure Oldies handelt. 
Dann trägt so mancher Fahrer sprichwörtlich „das Messer zwischen den Zähnen.
Enge Kurven, durch die nur ein Auto passt, nehmen nicht selten zwei Fahrzeug ohne Temporeduzierung ins Visier.
 
Dazu nutzen viele Marken Goodwood um nagelneue Fahrzeuge zu präsentieren
Drumherum ein buntes Treiben und allerlei Vintage-Shopping-Möglichkeiten.
Und natürlich Fahrzeug-Auktionen (hier: Bonhams).
Termin 2021: 17. bis 19. September

www.goodwood.com

 

Foto: Tony Willitt

 

Auch neue Fahrzeuge sind zu sehen.

Zumeist Weltpremieren oder noch nie öffentlich gezeigte Modelle.

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

In Zusammenarbeit. Autoblog. Neue Auto Modelle und alles rund um Fragen der Mobilität.

Von Stahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.