Solche Modelle gibt es gefühlt schon ewig. Stimmt, doch nie waren sie praktischer als heute, denn es gibt sie in den unterschiedlichsten Varianten. 
von Gerolf Ermisch

Das Angebot reicht vom Minicamper mit herausnehmbarem Küchenmodul und erweiterbarer Liegefläche (z.B. VW Caddy) über Kompaktmodelle (z.B. Caddy lang, Citroen Berlingo, Fiat Doblo, Renault Kangoo) und Fünf-Meter-Camper mit Aufstelldach (VW California) bis zum längeren Hochdach-Camper.

Immer mehr jüngere Nutzer

„Camper Vans machten im Jahr 2020 rund 32 Prozent des Gesamtmarktes für Freizeitfahrzeuge in Europa aus, wachsen in Deutschland sehr stark“, berichtet uns Dethleffs-Chef Alexander Leopold.

„Der Trend hin zu flexibleren und kompakteren Fahrzeugen ist klar zu erkennen. Zudem haben seit Beginn der Corona-Pandemie noch mehr aktive Jüngere und Junggebliebene dies als eine besonders sichere Urlaubsform entdeckt.“

Neuer Globetrail von Dethleffs

Camper Vans bieten mit ihrer Alltagstauglichkeit ein hohes Maß an Flexibilität, sind dank kompakter Bauweise leicht zu fahren und mit 3,5 Tonnen zulässiger Gesamtmasse für alle Führerscheininhaber der Klasse B nutzbar. 
Daher bietet nun auch Dethleffs so etwas an, den Globetrail.
 
Ihn gibt es in zwei Grundrissen ab 46.999 Euro. 
Der 6,2 Meter lange 600 DB hat im Heck ein quer eingebautes Doppelbett, im 640 EB (plus 40 cm) sind die Schlafplätze mit Staukästen in Längsrichtung als Einzelbetten oder als XL-Liegewiese nutzbar. 
Dank pfiffiger Lattenrost-Klapp-Konstruktion lassen sich die Betten mit wenigen Handgriffen zu einer Heckgarage umfunktionieren. 
 
Die Sitzgruppe gegenüber der Schiebetür bietet zwei Plätze in Fahrtrichtung plus großen Tisch mit ausschwenkbarer Erweiterung. 
Fahrer- und Beifahrersitz lassen sich auf Drehkonsolen zum Esstisch hin schwenken. 
Hinter der Sitzgruppe schließt sich fahrerseitig ein Bad an, gegenüber eine geräumige Küchenzeile.

Solide Technik von Fiat

Basis-Fahrzeug ist ein Fiat Ducato Hochdach-Kastenwagen mit emissionsarmem Multijet-Motor (120 bis 180 PS) und Sechsgangschaltung. 

Klimaanlage, Tempomat, Frontairbags sowie ESC-Sicherheitssystem mit ESP, zusätzliche Seitenwindunterstützung und Anhängerstabilitätskontrolle gehören zu den Ausstattungsdetails. 


Mehr zu den Modellen von Dethleffs hier:

Reisemobil-Caravan Herzog
Florian Herzog
Schmaligweg 4 – 6
D-37079 Göttingen 

Telefon: 0551 – 61304
info@campingherzog.de
www.campingherzog.de

Tipps zur Blog-Nutzung

Alles rund um Mobilität: Autos, Bikes, Räder, 
Nutzfahrzeuge, Insider-Tipps, Verkehrsrecht etc.

   Zur Startseite dieses Blogs geht es hier:
   https://goettingen-mobil.blogspot.com
 

Einfache Themensuche
1. oben im Blog mit der Lupe
(Suchwort eingeben, alles dazu wird gezeigt)
2. Kästen am Textende anklicken

Interessantes senden an 
achim.stahn@interpress-ipr.de

 

want to know more

press buttons below or:

https://goettingen-mobil.blogspot.com

In Zusammenarbeit. Autoblog. Neue Auto Modelle und alles rund um Fragen der Mobilität.

Von Stahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.